mundgeruch spezielle sprechstunde / halitosis

Mundgeruch Bei Mundgeruch zum Zahnarzt?

Rund 25 Prozent der Weltbevölkerung leiden unter Mundgeruch. Schlechter Atem ist dennoch kein Thema, über das man gerne spricht. Einerseits ist das durchaus verständlich, andererseits sollten Betroffene den Besuch beim Zahnarzt jedoch keinesfalls scheuen.

Machen Sie den Selbsttest!

Habe ich Mundgeruch oder nicht? Die Antwort kann jeder selbst und schnell herausfinden. Wer keine Hemmungen hat, fragt einfach Freunde oder Familienangehörige. Oder er setzt auf die sogenannte Airbag-Methode: Luft holen, in eine Kunststofftüte ausatmen und diese gut verschließen. Danach ein paar Schritte an der frischen Luft, um die Nase zu neutralisieren und anschließend die Tüte langsam vor der Nase öffnen. Das beliebte Hauchen in die Hand ist übrigens kein zuverlässiger Beweis.

Schlechter Atem: Ursachen finden und beheben

Ernährung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, entzündete Nasennebenhöhlen, Verdauungsprobleme — Mundgeruch hat viele Ursachen. Häufig sind es jedoch Zahnprobleme wie Karies oder chronische Zahnfleischentzündungen, die den unangenehmen Geschmack im Mund auslösen. Diese Ursache zu finden und Mundgeruch auszulöschen — genau darauf sind wir spezialisiert und behandeln Patienten in unserer zahnärztlichen Praxis in Bielefeld.